+49 89 1234-951 info@bartsch-kosmetik.de

Menu
Institut für Anti-Aging & Kosmetik

für Ihre Schönheit und jugendhaftes Aussehen

Retinoide

By In Wirkstoffe On 13. мая 2015


…Segen oder Fluch? In Cremes und Lotionen verhindern sie die Entstehung von Komedonen, verfeinern die Hornschicht, regulieren Tätigkeit der Talgdrüßen, beruhigen und regenerieren die Haut, stimulieren Kollagenproduktion. Und die Erfolge sind schell sichtbar – nach 3-4 Tagen ist die Verbesserung deutlich wahrnehmbar. Warum wird dann so heftig über den Einsatz von Retinoiden in der Kosmetik diskutiert? Weil sie eine Wirkung auf die Rezeptoren haben, die nicht nur in der Haut, sondern auch im Gehirn und in der Plazenta sich befinden. Deswegen ist es für die Schwangeren nicht ratsam Retinolhaltigen Produkte zu verwenden. Gibt es denn Alternativen? Ja, z.B. einige Peptide, wie Palmytoil Pentapeptid -4 und Matryxil. Die Wirkung ist zwar langsamer, dafür aber Risikofrei.


About the Author

Bartsch-Kosmetik

Natalia Bartsch begann ihre kosmetische Karriere 1994 im Hause "Maria Galland". Nach erfolgreichem Abschluss der kosmetischen Ausbildung 1996 sammelte sie in den Folgejahren umfassende berufliche Erfahrungen, bis sie schließlich im Juni 2000 das "Institut für Anti-Aging und Kosmetik" eröffnete

Leave a comment