+49 89 1234-951 info@bartsch-kosmetik.de

Menu
Institut für Anti-Aging & Kosmetik

für Ihre Schönheit und jugendhaftes Aussehen

Kosmetisches Micro-Needling ist eine minimal-invasive, stimulierende Behandlung, welche die Regenerationsfähigkeit der Haut nutzt. Mit feinen Nadeln wird die Haut zunächst perforiert und dadurch zur Regeneration angeregt. Denn laut biologischem Programm bewahrt die Haut ihre Schutzfunktion das ganze Leben lang und ist somit fähig, große und kleine Wunden in jedem Alter zu schließen. Dabei wird die Produktion von kollagenen Fasern angeregt, wodurch die Haut eine neue Frische erhält und wieder straffer und glatter aussieht.

Macht kosmetisches Micro-Needling Sinn?

Das kosmetische Micro-Needling wird in der Tiefe der Epidermis durchgeführt und erreicht somit weder die kollagenproduzierenden Fibroblasten, noch die Blutgefäße. Somit ist die Behandlung besonders mild und arm an Nebenwirkungen. Durch ihre stimulierende Wirkung auf die Basalmembran und die indirekte Wirkung auf die darunterliegende Dermis werden besonders feine kollagene Fasern gebildet, was zu einer Verdichtung der Epidermis führt. Außerdem werden die Wasserspeicherkapazität verbessert und bereits bestehende Strukturschäden remodelliert.

Welche Hautbilder können behandelt werden?

Reviderm bietet Lösungen für die reifere Haut mit Linien und einer reduzierten Elastizität, aber auch bei öliger, unreiner, grobporigen Haut bis hin zur Akne, sowie bei einer hypersensiblen und zur Rötungen neigenden Haut.

Welche Erfolge kann man von der Behandlung erwarten?

Die Haut sieht straffer, praller und glatter aus. Die Gesichtskontur ist besser definiert.

Warum Micro-Needling von Reviderm?

Reviderm bietet eine einzigartige, besonders hochwertige Technologie. Die Nadeln aus chirurgischem Stahl sind besonders fein und in einer Reihe eingeordnet, wodurch die Nadeln besonders präzise, effektiv und möglichst schmerzfrei eingesetzt werden können. Diese Anordnung ermöglicht das gleichmäßige Eindringen jeder Nadel ins Gewebe und somit auch die gleichmäßige Regeneration in allen Teilen der behandelten Areale. Selbstverständlich sind die Nadel steril und werden nach dem Gebrauch sofort entsorgt.

Termin ausmachen

Ist eine einzelne Behandlung ausreichend?

Nein, eine einzelne Behandlung kann das erwünschte Ergebnis nicht erbringen. Um sicht- und fühlbare Ergebnisse zu erzielen, ist eine Kur notwendig. Zu empfehlen ist eine 3-monatige Kur aus 6 Behandlungen, d.h. eine Behandlung alle 2 Wochen.

Wann sind die beste Erfolge zu sehen?

Die 6 Wochen der Kur sind lediglich eine Aufbauphase. Ihnen schließt sich eine Phase aktiver Kollagenbildung an, die nach ca. 9 Monaten zum besten Resultat führt.

Wann darf eine Micro-Needling Behandlung nicht durchgeführt werden?

Es gibt gewisse Kontraindikationen zum kosmetischen Micro-Needling. Die Behandlung darf nicht erfolgen bei Tumorerkrankungen, Infekten, Entzündungen und fiebrigen Zuständen, bei einer Neigung zu Keloiden (wulstigen Narben), bei der Einnahme von lichtsensibilisierenden, blutverdünnenden oder immunmodelierenden Medikamenten und auch bei Schwangerschaft und während der Stillzeit. Auch bei lokalen Hautverletzungen, offenen Stellen, Entzündungen oder Infektionen im Behandlungsbereich, sowie bei vorhandenen Tattoos oder Permanent Make-up ist Micro-Needling kontraindiziert.

Wie läuft die Behandlung ab?

Auf eine saubere und besonders gründlich vorbereitete Haut werden die Wirksubstanzen aus speziellen, sterilen und zum Einschleusen mit dem Needler geeigneten Ampullen aufgetragen und eingearbeitet. Die Behandlung mit dem Gerät dauert ca. 10 Minuten. Danach wird die Haut mit einer beruhigenden Maske und mit Lichtschutz nachbehandelt.

Was passiert nach der Behandlung?

Nach der kosmetischen Micro-Needling Behandlung kann es zu einem leichten Brennen kommen, ähnlich wie bei einem Sonnenbrand. Möglicherweise wird die Haut in den ersten Stunden nach der Behandlung gerötet sein. An einzelnen wenigen Stellen können punktuelle Blutung auftreten. Besonders empfindliche Hauttypen können an einzelnen Stellen auch mit Schwellungen reagieren. Insgesamt ist die Haut vorübergehend hypersensibel und bedarf einer besonderen Pflege in der nächsten 3 Tage.

Was darf ich nach der Behandlung nicht machen?

Nach einer kosmetischen Micro-Needling Behandlung ist die Haut besonders empfindlich. Daher ist es wichtig, sie in den nächsten 3 Tage besonders zu schützen. Daher sollte auf Sonnenbaden, Solariumbesuche, starkes Schwitzen (sowohl in der Sauna, als auch beim Sport), Baden in Chlor- und Meereswasser, sowie auf extreme Staub- und Schmutzarbeiten verzichtet werden.

Termin ausmachen